Rucola-Tempeh-Sushi

Superfood-Küche

Die getrockneten Tomaten etwa 30 Minuten in heißem Wasser einweisen, dann in feine Scheiben schneiden. Fein zerkrümeltes Tempeh unter ständigem Rühren in Kokosöl bei mittlere Hitze für 3–4 Minuten anbraten, bis es goldbraun ist. Vom Herd nehmen und mit Miso, Tahin und Zitronensaft mischen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Die Zutaten zu Sushi rollen, verwenden Sie das Tempeh anstelle von Reis und als Füllung Rucola, Tomaten und Zwiebeln. Jede Rolle in 6 – 8 Stücke schneiden (oder alternativ zu kleinen „Handrolls“ in Tütenform drehen).

  • knapp 250 g Tempeh, fein zerkrümelt2 EL Kokosöl
  • 2 EL Misopaste
  • 2 EL Tahin
  • 2 TL Bio-Zitronensaft, frisch gepresst
  • 4 Tassen (gehäuft) Rucola, gehackt (Superfood)
  • 20 sonnengetrocknete Tomaten
  • ½ Tasse „Blitzschnell eingelegte Zwiebeln“
  • 4 – 6 Noriblätter (Superfood)

Noch viel mehr Köstlichkeiten befinden sich in Julies Superfood-Küche-Buch.